Das Ende meines Windows Mobiles

Nun ist es vollbracht, ich habe mein Lumia 950 in Rente geschickt und bin dann auch schweren Herzens von Windows 10 Mobile zu Android gewechselt. Die Gründe liegen für viele die sich mit dem Thema auskennen auf der Hand. Ausschlaggebende war aber nicht die fehlenden Apps bei mir, viel mehr ging es um die schlechte Software seitens Microsoft. Trotz regelmäßigem zurücksetzen des Gerätes war der Akku mittags schon leer und es immer wieder zu Problemen bei der Authentifizierung gekommen ist. Punkte die ich am Ende wohl der Software zuschreiben muss.

Nun bin ich halt bei Android als mobiles System. Was mich doch erstmal vor einige Herausforderungen gestellt hat, da ich mit Android bisher kaum Berührungen hatte. Android ist gegen Windows 10 Mobile (W10M) wirklich schnell sehr schnell. Es startet schneller, der Store funktioniert schnell und die Apps laufen schneller. Die Anbindung im O2 Netz kommt mir auch sehr viel schneller vor (vor allem im Browser). Großer Nachteil ist jedoch die große Masse an Werbung und Meldungen mit denen man bei Android konfrontiert ist. Das kannte ich so von W10M überhaupt nicht. Flapsich könnte ich sagen die Zeit die ich bei W10M warten musste verbringe ich bei Android nun damit unsinnige Meldungen und Werbung weg zu schieben/klicken. Viele Apps bieten auch eine viel bessere Qualität z.B. stürzte mir früher die Instagram ab mehrmals ab und es dauerte lange bis die Bilder geteilt waren. Mit Android läuft dieser Prozess sehr viel flüssiger und zuverlässiger. Interessant dabei ist das nun die Google-Such Ergebnisse viel lokaler geworden sind. Wahrscheinlich nur eine folge wenn man seine Daten mit Google teilen muss. Nach 3 Wochen mit Android komme ich mit dem System an sich noch nicht ganz zurecht ich empfinde es immer noch als umständlich und total überladen. Gelegentlich piept es auch noch ohne das ich erkennen kann was der Grund dafür war. Abgestürzt ist es allerdings auch schon 2x. Für alle die sich jetzt fragen was ist es denn ein Galaxy, ist es nicht – es ist ein Nokia 8 (damit der Abschied von Windows Phone nicht so schwer fällt *lach*.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.